Bewegungspass für KIDS

geschrieben von: Spartenleiter Handball (henning tegtmeyer) am 15.04.2018
Aktuelles >>

Der TSV Eldagsen mit den Kooperationspartnern Grundschule Hallermund und der Kindertagesstätte Hermann Härtel werden in diesem Jahr erstmalig an dem Projekt „Bewegungspass für KIDS" vom Regionssportbund Hannover und dem Stadtsportbund Hannover teilnehmen.

Der Projekthintergrund

Schaut man sich morgens vor den Grundschulen und Kindergärten um, sind sehr häufig „Eltern-Taxis",d.h. Eitern die ihre Kinder mit dem Auto zur Schule bringen, zu sehen. Die Kinder bewegen sich zu wenig. Laufen sie morgens oder nach der Schule bzw. Kita nach Hause und absolvieren den Weg selbstständig, dann lernen Kinder frühzeitig das richtige Verhalten im Straßenverkehr als aktiver Teilnehmer und sie starten viel ausgeglichener in den Tag.

Die Idee des RegionsSportBundes und StadtSportBundes ist es, dass die Kinder den Hinund Rückweg zur Schule bzw. Kindertagesstätte zu Fuß, mit dem Roller oder mit dem Fahrrad bewältigen und somit eine Unterschrift der Eltern bekommen. Insgesamt können die Kinder 20 Unterschriften sammeln. Wenn der Pass komplett ausgefüllt ist, erhalten die Kindersine kleine Belohnung.

Zusätzlich zu den Unterschriften können die Kinder zwei Stempel erhalten, wenn sie an Vereinsinternen bzw. sportlichen Aktivitäten der Schule teilgenommen haben. Dazu zählen: Teilnahme an den Bundesjugendspielen, Nachweis eines Schwimmabzeichens (von 2017/18), Erhalt des Sportabzeichens oder Mitgliedschaft im TSV.

Mit diesen zwei Stempeln nehmen die Kinder an der Hauptverlosung beim Entdeckertag am 09.September 2018 teil.

Das Projekt startet in der Stadt und Region Hannover am 16. April 2018 und endet am 18. Juni 2018. 

 

Bewegungspass TSV Eldagsen

Letzte Änderung: 15.04.2018 um 10:21:57

zurück